Neu! MULTIEYE STORM

Mobile Videostation zur Objektüberwachung mit KI-basierter Videoanalyse und verschlüsselter Übertragung

MULTIEYE STORM (Surveillance Tower for Observation and Remote Monitoring) ist die neuste Generation mobiler Videostationen zur Überwachung von Objekten, Infrastrukturen, Außenveranstaltungen usw. ausgestattet mit hochmoderner Videotechnik und künstlicher Intelligenz sowie zentraler Aufschaltung.

Basisausstattung

Die MULTIEYE STORM Basisausstattung beinhaltet einen Gerätecontainer mit 24h Akku Backup, 6m Teleskopmast, 180°/360° Übersichtskamera*s, PTZ Kamera*s, Lautsprecher für bidirektionales Audio, Scheinwerfer, LTE Router oder DSL Box. Weitere Bestückungen wie Thermalkameras und Containervarianten mit Solarbetrieb sind optional möglich.

KI-basierte Videoanalyse

Mittels integrierter, KI-basierter Videoanalyse werden Objekte im Livebetrieb automatisch erkannt, klassifiziert und gemeldet. Die künstliche Intelligenz reduziert dabei Fehlalarme auf ein absolutes Minimum. Je nach Anwendung können spezielle KI-Tools zusätzlich eingesetzt werden, z.B. zur Brandfrüherkennung, Vandalismus, LeftObject, SlipFall Overcrowding bis hin zur Zählung von Personen, Fahrzeugen.

MULTIEYE CLOUD Monitoring mit höchster Sicherheit

Einzelne wie auch eine Vielzahl von MULTIEYE STORM Stationen an unterschiedlichsten Standorten können über die MULTIEYE CLOUD zentral aufgeschaltet und kundenseitig abgefragt werden. Bei uns spielt die Datensicherheit eine große Rolle: Alle Livestreams wie auch Aufzeichnungen sind hochgradig verschlüsselt. Zusätzlich kann die Übertragung per VPN abgesichert werden. Livestreams und Aufzeichnungen sind per PC, Notebook sowie per App via Tablet oder Smartphone abrufbar.

Leitstandaufschaltung

MULTIEYE STORM Stationen sind auch auf Alarmzentralen mit Videoleitstand aufschaltbar. Hier arbeiten wir u.a. mit der Fa. MEBO Sicherheit GmbH aus Bad Segeberg zusammen. Die Alarmzentralen überwachen die Objekte – je nach Vorgabe bis rund um die Uhr – und veranlassen im Alarmfall entsprechende Maßnahmen.

Auf Nachfrage geben wir Ihnen gern weitere Informationen.